Die Ressourcen von "Mutter Erde"  sind begrenzt. 

Wertschätzung und Achtsamkeit gelten gleichermaßen für den nachhaltigen

Umgang mit Natur und uns selbst!

 

 

 

Öko-ethisches Trinkwasser erfüllt vier Kriterien:

Keine umweltbelastenden Transportwege, kein CO2-Ausstoß.

Vermeidung von Glas- und Plastikmüll.

Frei von unerwünschten Substanzen.

Das Wasser wurde niemandem weggenommen.

(1 Liter / 6 Cent)


Fördermittel

Öffentliche Träger: Ämter, Schulen, Kindergärten.        10% - 60% Zuschuss (hier klicken)

Privathaushalte:                                                             10% - 30% Zuschuss (hier klicken)  

Firmen / Unternehmen:                                                  10% - 30% Zuschuss (hier klicken)     

Hotels und Pensionsbetriebe:                                       10% - 30% Zuschuss (hier klicken)     

Vereine:                                                                           10% - 30% Zuschuss (hier klicken)  


Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig:

Schule / Sportverein  - als "Trinkwasserquelle" für die geistige und körperliche Frische der Schüler und Sportler.

Büro - als "betriebliches Gesundheitsmanagement" für Mitarbeiter. 

Hotel- und Gastgewerbe - als  "GesundSeinservice" für Gäste.

Zu Hause - "GesundSeinservice" für die ganze Familie!

 

Öffentliche Träger

Arbeitsplatz

Gastgewerbe

Privathaushalt